Neu: Private Nachrichten

„Das müssen jetzt nicht alle wissen“

Es ist jetzt möglich, einem anderen Mitglied der schwarzen Herde eine private Nachricht zu schicken. Unter „PN System“ findet man diese Option.

Da ich dieses Plugin bisher nicht getestet habe, bitte ich um Rückmeldungen, falls etwas nicht funktioniert.

 

Weiterhin viel Spaß beim Diskutieren (auch wenn es zur Zeit etwas sehr streitig zugeht …)

 

Peter Teuschel

Bild ©pathdoc – Fotolia.com

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Neu: Private Nachrichten

  1. maro sagt:

    Herr Teuschel,
    die PN hat bei mir funktioniert. Eingang und Ausgang.
    Was nicht geklappt hat, ist die Return-Taste. Da springt der Cursor nicht auf die nächste Zeile. Ich musste mit der Mouse den Cursor versetzen.
    Da eine Anmeldung erforderlich ist, um eine PN zu lesen, habe ich mich über die Seite „Forum“ angemeldet und abgemeldet. Geht das auch direkt auf der PN-Seite?

    Grüße, maro

    PS: Der Spaß ist mir seit längerem vergangen.

  2. weissbunt sagt:

    Lieber Herr Teuschel,
    gaaaanz herzlichen Dank!
    Eine erste PN habe ich soeben erfolgreich verschickt …
    … und hoffe, dass es retour 😉 auch funktioniert.

    GlG weissbunt

  3. Kiwi sagt:

    Hallo Herr Teuschel,

    auch von mir ein herziches Dankeschön für diese Funktion.

    Gruß, Kiwi

  4. Björn Hölscher sagt:

    Hallo an alle schwarzen Schafe dieser Erde,

    auch ich gehöre seit jeher dazu und werde mittlerweile nur noch von meiner Mutter und dessen drittem Ehemann so akzeptiert, so, wie ich bin.

    Hoffentlich können wir auch mal untereinander schreiben um Kontakt zueinander aufzunehmen und einen schwarze Schafe Club zu bilden.

  5. Björn Hölscher sagt:

    Hallo an alle schwarzen Schafe dieser Erde,

    auch ich gehöre seit jeher dazu und werde mittlerweile nur noch von meiner Mutter und dessen drittem Ehemann so akzeptiert, so, wie ich bin.

    Hoffentlich können wir auch mal untereinander schreiben um Kontakt zueinander aufzunehmen und einen schwarze Schafe Club zu bilden.

    Vielleicht lernen wir uns dann kennen um uns gegenseitig auszutauschen.

    Es könnte sehr spannend werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.